Hallo meine Lieben 🙂

Kleine Geschenke mag doch jeder, deswegen habe ich hier eine kleine Anleitung für ein Knallbonbon für die Blogparade meiner Stempelmutti Steffi.

Knallbonbon Blogparade

Da das Motto der Blogparade „neues Produkt aus 2018/2019“ ist, habe ich das tolle Stempelset „Bestickte Grüße“ verwendet. Zum ausstanzen sind die passenden Thinlits zum Einsatz gekommen. Und so könnt ihr die Knallbonbons ganz einfach nach basteln:

Material:

  • Farbkarton 17x13,5 cm
  • Schleifenband
  • Kleber
  • Schneidemaschiene
  • Envelope Punch Board

Und los geht´s:

Als erstes müsst ihr natürlich den Farbkarton auf 17x13,5 cm zu schneiden. Um es hoffentlich einfacher zu machen, habe ich euch ein Bild gemacht, wo ihr die Falzlinien ziehen müsst…

Knallbonbon Blogparade

Wenn ihr den Farbkarton mit der 17cm Seite nach oben (wie auf dem Bild gezeichnet) in eure Schneidemaschiene einlegt, das falzt ihr auf der linken Seite bei 2 / 3,5 / 5 cm. Dreht das Blatt einmal um 180° und macht es auf der andere Seite genau so.

Wenn ihr nun die kurze Seite nach oben legt, falzt ihr bei 2,5 / 5 / 7,5 / 10 / 12,5 cm. Damit habt ihr alle Linien die ich auch in dem Bild eingezeichnet habe. Nun alle Falzlinien nachziehen. Um das Bonbon einfacher zu schließen, knickt die 3,5cm Falz in die andere Richtung. Hab das versucht im Bild fest zu halten.

Knallbonbon Blogparade

Nun kommt das Envelope Punch Board zum Einsatz. Ihr habt an der langen Seite und ein 1cm breiten Streifen, damit fangt ihr am besten an. Knickt ihn um und legt es bei 3,5 cm in das Punch Board ein und puncht.

Knallbonbon Blogparade

Das macht ihr nun an allen Falzlinien die darunter folgen, genau wie auf der anderen Seite. Vergesst nicht auch das Ende des Blattes zu punchen. Sollte dann so aussehen…

Knallbonbon Blogparade

Jetzt müsst ihr noch das Knallbonbon an dem 1cm Streifen zusammen kleben. Am besten macht ihr das mit Doppelseitigem Klebeband und nicht mit Flüssigkleber, das ist ein bisschen frimmelig. Mit Schleifenband könnt ihr die Ecken dann zusammen binden und das Bonbon wäre damit fertig.

Knallbonbon Blogparade

Den Stempelabdruck auf dem Knallbonbon habe ich auch mit dem Stempelset „Bestickte Grüße“ gestempelt. Das solltet ihr allerdings vor dem zusammen kleben machen 😉 Die Kreise stammen ebenfalls aus dem Set und sind mit den passenden Thinlits ausgestanzt. Genau so wie das kleine süße Herzchen…

Knallbonbon Blogparade Knallbonbon Blogparade

Übrigens ist das schöne Rot des Farbkartons Kussrot von den neuen InColour Farben, und der Stemeplabdruck in der ebenfalls neuen InColour Farbe Grapefruit.

Ich hoffe die Anleitung hat euch gefallen und ihr bastelt fleißig nach.

Viele Grüße

Eure Ines

 

P.S.: Schaut euch doch in diesem Beitrag an, was ihr noch schönes mit dem neuen Stempelset machen könnt.