Hallo meine Lieben 🙂

Für diese süße kleine Geschenkbox gibt es heute wieder eine Anleitung zum nachbasteln. Viel Spaß dabei!

 

Kleine Geschenkbox

 

Material:

  • Farbkarton 11,7 x 11,7 cm
  • Designpapier 12 x 17 cm
  • Flüssigkleber
  • Schneidemaschine
  • Schere

Und so geht´s:

Zuerst nehmen wir uns das Innenleben vor und dafür brauchen wir das Stück Farbkarton das ihr euch in 11,7 x 11,7 cm zurecht schneiden solltet.

Das Stück müssen wir dann jeweils bei 3,9cm und 7,8 cm falzen und das auf jeder Seite. Ich hab euch das mal aufgemalt.

 

Kleine Geschenkbox

 

In dem Bild könnt ihr auch sehen, was wir jetzt weg schneiden müssen, nämlich die jeweils äußeren Quadrate. Lasst aber 1 cm nach Innen hin stehen. Das sollte dann so aussehen:

 

Kleine Geschenkbox

 

Wo wir den 1cm stehen lassen haben, sollte ihr noch die Ecken abschneiden, damit man sie nach dem Verkleben nicht mehr sieht. Und genau an diesen 1cm Laschen könnt ihr die Box jetzt zusammen kleben.

Damit wäre der Innenteil schon fertig.

Kommen wir nun zum Außenteil. Schneidet Euch das Designpapier in 12 x 17 cm zurecht. Anschließend wird wie folgt gefalzt:

 

Kleine Geschenkbox

 

Wenn ihr die kurze Seite ins Falzbrett legt, falzt ihr bei 4, 8 und 12 cm. Wenn die lange Seite angelegt ist, falzt ihr bei 1, 5, 9 und 13 cm.

Lasst wieder 1 cm stehen und schneidet die Stücke raus, die ich euch in dem Bild schraffiert habe.

 

Kleine Geschenkbox

 

Jetzt müssen wir einmal kurz aufpassen. Wenn wir das Stück Designpapier wie auf meiner Zeichnung zurecht geschnitten haben, müssen wir uns noch die Diagonalen markieren. Nehmt dazu ein Lineal und ein Falzbein.

Legt das Lineal an der äußeren Ecke der noch vorhandenen Quadrate an und legt es bis zu dem Punkt, wo das Quadrat auf das 1cm Stück des unteren Quadrates trifft. Dann falzt die Linie mit dem Falzbein gut nach. Natürlich könnt ihr euch das auch mit Bleistift einzeichnen.

Das macht ihr an allen Quadraten und schneidet danach das äußere Dreieck weg. Dann sollte es wie auf dem obigen Foto aussehen.

Danach könnt ihr auch hier das ganze an den 1cm Laschen zusammen kleben. Die werden ein wenig überstehen. Entweder ihr schneidet euch das vorher zurecht, oder ihr schneidet den Überstand einfach weg wenn es zusammen klebt.

 

Kleine Geschenkbox

 

Jetzt sind wir auch schon fast fertig. Die beiden Teile müssen jetzt nur noch miteinander verbunden werden.

Dafür habe ich einfach Flüssigkleber auf den inneren Boden des Außenteils gegeben (im Bild oben der linke Teil) und die kleine Box rein gedrückt.

 

Kleine Geschenkbox

 

Anschließend könnt ihr auch schon mit dem dekorieren anfangen.

Um die Box zu verschließen habe ich mich für eine Banderole aus Schleifenband entschieden.

 

Kleine Geschenkbox

 

Kleine Geschenkbox

 

Da die Box durch das Designpapier schon bunt genug ist, habe ich nur noch ein kleines Element auf den Kopf gesetzten. Mit dem Stempelset „Bestickte Grüße“ und den dazu passenden Thinlits. Als Stempelfarbe habe ich mich für Schiefergrau entschieden, Schwarz erschien mir zu hart.

 

Kleine Geschenkbox

 

Übrigens passt das super eine Roche-Kugel rein, ideal als Gastgeschenk.

Lasst mir doch gerne einen kleinen Kommentar da, wie euch meine Anleitung gefallen habt.

Oder schreibt mich an, wenn ihr noch Fragen haben solltet.

 

Viele liebe Grüße

Eure Ines